Der Zahlungsdienst Paysafe ist nahezu prädestiniert für qualifizierte Einzahlungen in Online Casinos. Auch wenn man direkt über die Prepaidcard keine Auszahlungen vom Casinokonto tätigen kann, gilt die Paysafecard dennoch als eine der beliebtesten Zahlungsmethoden in Internet-Casinos. Nicht zuletzt, weil sie eine absolut sichere Einzahlung im Online Casino ermöglicht, ohne private Kontodaten angeben zu müssen. Wir haben eine Liste der besten Paysafe Online Casinos zusammengestellt.

Die besten Paysafecard Online Casinos ohne Limits

RollingSlots

260% Willkommenspaket bis zu 2600 + 260 Freispiele

Ohne Einsatzlimits

9.8

EU-Lizenz ohne Limits

RickyCasino

2000€ Willkommensbonus + 200 Gratis-Spins

Faires und sicheres Glücksspiel

8.8

Alle klassischen Casino-Spiele

Wild Tornado

100% Welcome-Bonus bis zu 1000€/0.05400 BTC + 100 Freispiele

Lizenziert über Antillephone N.V.

9.5

Krypto-Casino ohne Einschränkungen

1Red Casino

100% Willkommensbonus + 50 Freispiele

Keine Limits für Einsätze

8.8

Einzahlungen mit paysafecard möglich

Need for Spin

300% Willkommenspaket bis zu 1000€ + 300 Free Spins

Ohne Einzahlungs- und Einsatzlimit

9.8

Ohne Limits spielen

Sons of Slots

100% Willkommenspaket bis zu 200€ + 5 Free Spins

Casinospiele der besten Provider

9.3

Viele Tischspiele im Programm

Im Online Casino Paysafe nutzen – So einfach geht es!

paysafecard online casinos

Die Bezahlmethode ist einfach, schnell und besonders sicher. Das sind drei gute Gründe, welche die Paysafecard zu einer der beliebtesten Zahlarten werden lassen. Die Prepaid-Card Zahlung wurde vor einigen Jahren speziell für die Bezahlung im Internet konzipiert und kann vielfältig verwendet werden. Die Guthabenbons werden fast überall bei Internet-Käufen anerkannt. Die meisten Online-Händler, Spieleportale und eben auch einige Top Online Casinos akzeptieren Paysafecard als Zahlungsdienst.

Wer Paysafe im Online Casino als Echtgeld-Einzahlungsmethode verwenden will, muss sich zunächst in einer der Verkaufsstellen eine 16-stellige Pin kaufen. Die Codes erhält man mittlerweile in fast allen Postagenturen, Zeitschriftenläden, Lotto-Annahmestellen, Tabakläden, Tankstellen und in vielen Supermärkten im Kassenbereich. Es gibt sie in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich. Bezahlen kann man entweder in bar, mit einer Kreditkarte, der Mastercard oder mit einer EC-Karte eines Bankdienstleisters.

Die Pin-Bons gibt es in den Werten 5€, 10€, 15€, 20€, 25€, 30€, 50€ oder 100€. Zahlt man nicht den gesamten Wert des Codes auf einmal im Online Casino ein, bleibt das Restguthaben in Verbindung mit der 16-stelligen PIN bestehen und kann später noch für eine Onlinezahlung verwendet werden. Weiß man nach einiger Zeit nicht mehr genau, wieviel Guthaben noch auf dem Bon verfügbar ist, erfährt man das problemlos, indem man eine Guthabenabfrage auf der Webseite des Dienstleisters durchführt.

Vorteile von Prepaid-Zahlungsmethoden im Online Casino

Die bedeutenden Vorteile, die man bei der Einzahlung mit der Prepaid Card im Casino hat:

  • reibungslose und schnelle Transaktion auf das Spielerkonto im Online Casino
  • die Einzahlungen in Online Casinos erscheinen nicht auf Kreditkarten-Abrechnungen oder Kontoauszügen
  • anonyme Zahlung ohne Angabe der persönlichen Kontodaten
  • es wird kein Konto bei einem Drittanbieter benötigt
  • Einzahlungen per Prepaidcard sind im Online Casino gebührenfrei
  • unkomplizierte Einzahlungen auch über nahezu alle Mobilgeräte (Tablet, Smartphone, Laptop, iOS, Android)

Im Detail

Die Nutzung von Prepaid-Zahlungsmethoden wie Paysafecard im Online Casino bietet eine Reihe von Vorteilen. Im Folgenden findest du eine tabellarische Übersicht über die häufigsten Vorteile dieser Zahlungsmethode:

VorteilBeschreibung
Erhöhte SicherheitDurch die Prepaid-Natur müssen keine persönlichen Bankdaten oder Kreditkarteninformationen mit dem Online Casino geteilt werden, was das Risiko von Datenlecks reduziert.
Sofortige EinzahlungenPrepaid-Zahlungen sind schnell und die Gutschrift des eingezahlten Geldes erfolgt in der Regel unmittelbar, sodass man sofort spielen kann.
Kontrolle über AusgabenDa nur das Geld ausgegeben werden kann, das auf die Karte geladen wurde, hilft das Spielern, ihr Glücksspielbudget zu kontrollieren und zu verhindern, dass sie mehr ausgeben, als sie beabsichtigen.
AnonymitätSpieler können Einzahlungen tätigen, ohne ihre Identität preiszugeben, was zusätzlichen Datenschutz bietet.
Einfachheit in der NutzungDer Kauf einer Prepaid-Karte ist unkompliziert und kann an verschiedenen Verkaufsstellen wie Supermärkten, Tankstellen oder online erfolgen. Danach ist die Einzahlung mit einem einfachen PIN-Code möglich.
Keine zusätzlichen Gebühren*Für die Einzahlung mit einer Prepaid-Karte fallen in den meisten Online Casinos keine zusätzlichen Gebühren an. (*Allerdings können vom Anbieter der Prepaid-Karte selbst Gebühren erhoben werden, z. B. für den Kauf der Karte oder im Falle längerer Nichtnutzung.)
Kein Bankkonto erforderlichFür die Nutzung von Prepaid-Zahlungsmethoden ist kein Bankkonto notwendig, was es auch Spielern ohne Girokonto ermöglicht, online zu spielen.
Weit verbreitet akzeptiertViele Online Casinos und auch andere Online-Dienstleister akzeptieren Prepaid-Zahlungsmethoden, was sie zu einer vielseitig einsetzbaren Option macht.
Vermeidung von ÜberziehungenDa es sich um eine Prepaid-Option handelt, ist es nicht möglich, mehr Geld auszugeben, als auf der Karte verfügbar ist, was Überziehungen und damit verbundene Gebühren verhindert.
Kein Kredit-Check erforderlichBei der Beschaffung einer Prepaid-Karte wird in der Regel keine Bonitätsprüfung durchgeführt, was bei Kreditkarten oft der Fall ist.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Vorteile von Anbieter zu Anbieter variieren können und dass es auch Nachteile gibt, wie beispielsweise die Tatsache, dass Prepaid-Karten meist nicht für Auszahlungen genutzt werden können. Darüber hinaus ist es stets ratsam, alle Konditionen bezüglich der Nutzung von Prepaid-Zahlungsmethoden direkt beim Anbieter und im gewählten Online Casino zu prüfen.

So einfach funktioniert die Einzahlung im Online Casino mit Paysafe

paysafecard online casino

Eine Einzahlung im Online Casino mit PaysafeCard geht nicht nur schnell, sondern ist auch noch besonders sicher. Mit Prepaid Zahlungsdiensten behält man immer die Übersicht über sein verfügbares Budget und zahlt anonym, denn man muss keine Bankdaten preisgeben. Wie man das anonyme Zahlungsmittel Paysafe für eine Transaktion mit Echtgeld auf das Casinokonto nutzt, erklären wir hier Schritt für Schritt:

PaysafeCard online oder im Handel kaufen

Die Prepaidcard mit 16-stelligem Code erhält man in vielen Verkaufsstellen. Alternativ kann man auch Paysafe online kaufen auf der Webseite des Dienstleisters.

Online Casino aussuchen, registrieren und ins Kundenkonto einloggen

Nachdem ihr ein Online Casino mit Paysafecard ausgewählt habt, müsst ihr euch registrieren und mit euren Logindaten im Casinokonto einloggen. Die besten Prepaid Online Casinos findet ihr in unserer Top Casino Liste.

Zum Einzahlungsbereich des Online Casinos wechseln

Sobald ihr euch als Nutzer registriert habt und in eurem Konto eingeloggt seid, müsst ihr den Bankbereich innerhalb des Online Casinos aufrufen. Meist ist in der Kontoübersicht ein Link zum Einzahlungsbereich zu finden.

Paysafe als Zahlungsmethode auswählen

Auf der Einzahlungsseite im Online Casino wählt ihr dann die Prepaid-Zahlungsmethode aus.

Einzahlungsbetrag wählen und 16-stelligen Code eingeben

Hier habt ihr die Möglichkeit, festzulegen, wie viel ihr in eurer Spielerkonto einzahlen wollt. Wählt einen beliebigen Betrag aus und gebt anschließend die paysafecard PIN, die ihr auf eurem Guthabenbon findet, in das dafür vorgesehene Fenster ein. Danach muss der Auftrag noch bestätigt werden.

Betrag wird automatisch abgebucht und ins Spielerkonto transferiert

Der gewünschte Betrag für die Einzahlung wird nun automatisch dem Guthaben auf dem Bon belastet und in das Casinokonto gutgeschrieben. Restguthaben bleibt auf dem Bon bestehen und kann auch später noch eingezahlt werden.

Spiel aussuchen und Prepaid-Guthaben für Einsätze verwenden

Das eingezahlte Guthaben ist danach direkt verfügbar und kann nun bei x-beliebigen Spielen im Casino als Echtgeld Einsatz verwendet werden.

Online Casino Auszahlung mit Paysafe Card

paysafe auszahlung casino

Auch wenn die Prepaid Zahlung im Online Casino jede Menge Vorteile mit sich bringt, hat sie einen bedeutenden Nachteil: Auszahlungen auf die Prepaid Card sind nicht möglich. Hierfür kann man sich aber ein Konto auf der Webseite des Dienstleisters einrichten, um Zahlungen zu empfangen. Allerdings sind die Transaktionen dann nicht mehr ganz anonym, denn für das MyPaysafe-Kundenkonto werden doch wieder persönliche Angaben notwendig.

Die meisten Spieler, welche die Prepaid-Methode für Einzahlungen verwenden, nutzen für eine Casino Gewinne Auszahlung die Banküberweisung auf das Girokonto. Wer seine Bankdaten nicht angeben will, könnte im Paysafecard Casino für die Auszahlung der Gewinnsumme ein eWallet wie Neteller, Skrill oder Paypal im Online Casino benutzen und von dort den Betrag auf das Girokonto weiterleiten.

Die Paysafecard ist in erster Linie ein Zahlungsmittel für Einzahlungen. Für Auszahlungen bieten Online Casinos in der Regel keine direkte Option an, Gewinne auf eine Paysafecard zu überweisen, da es sich um eine Prepaid-Karte handelt, die primär zum Einzahlen dient.

Wenn du in einem Online Casino Gewinne erzielst und diese auszahlen lassen möchtest, musst du daher eine Alternative zur Paysafecard wählen. Online Casinos bieten eine Reihe von Auszahlungsmethoden an, darunter:

  1. Banküberweisungen
  2. E-Wallets (z.B. PayPal, Skrill, Neteller)
  3. Kreditkarten (VISA, Mastercard etc.)
  4. Kryptowährungen (bei manchen Casinos)
  5. Scheckauszahlungen (weniger verbreitet)

Für die Auszahlung muss in der Regel ein Verifizierungsprozess durchgeführt werden, bei dem du dem Casino bestimmte Dokumente zur Bestätigung deiner Identität vorlegen musst. Dies ist ein Standardprozess, um Geldwäsche und Betrug vorzubeugen und gesetzliche Vorgaben einzuhalten.

Bevor du dich für eine Auszahlungsmethode entscheidest, solltest du die folgenden Kriterien beachten:

  • Auszahlungsdauer: Unterschiedliche Methoden haben unterschiedliche Bearbeitungszeiten. E-Wallet-Auszahlungen sind oft schneller als Banküberweisungen.
  • Gebühren: Einige Auszahlungsmethoden können mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.
  • Auszahlungslimits: Überprüfe, ob es minimale oder maximale Auszahlungslimits gibt.
  • Währungsumrechnung: Beachte mögliche Gebühren bei der Umrechnung in eine andere Währung, falls dies notwendig ist.
  • Sicherheit: Stelle sicher, dass das Casino vertrauenswürdige und sichere Auszahlungsmethoden anbietet.

Im Allgemeinen ist es ratsam, sich im Voraus über die Auszahlungspolitik des Online Casinos zu informieren, um späteren Unannehmlichkeiten vorzubeugen. Achte darauf, dass du Auszahlungsrichtlinien und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Casinos gelesen und verstanden hast.

FAQ

Wie sicher sind Paysafe Casinos Online?

Solange eine gültige Lizenz aus der EU vorliegt, sind die Online Casinos mit Prepaid als Zahlungsmethode sicher. Die meisten Online Casinos mit EU-Lizenz akzeptieren die Bezahlmethode.

Wie sicher ist die Einzahlung mit Paysafecard?

Da man den 16-stelligen Code bar, mit EC-Card oder Kreditkarte zahlt und bei der Einzahlung im Online Casino keinerlei Bankdaten angeben muss, ist die Transaktion absolut sicher und anonym.

Fallen im Online Casino mit Paysafe Gebühren an?

Zahlungen mit dem Prepaid-Code im Online Casino sind nicht gebührenpflichtig.

Welche Online Casinos akzeptieren die Prepaid Einzahlung?

Bei den meisten Online Casinos kann man mit einem Prepaid-Code Einzahlungen tätigen. Wir haben eine Bestenliste der Casinos online, aus denen ihr euch ein Top Paysafe Casino auswählen könnt.

Das Paysafe Guthabenkonto – Die Alternative zu einzelnen Guthaben-Bons

Guthabenbons werden gerade bei jungen Erwachsenen gerne einmal als Geschenke überreicht. Für Geburtstage, Weihnachten, Ostern oder einfach so. Bei der Zettelwirtschaft verliert man aber leicht den Überblick und so kommt es durchaus häufiger vor, dass Codes im Papierkorb landen, die eigentlich noch Guthaben aufwiesen. Wer die Zettel auf seinem Computertisch sammelt, hat später richtig große Mühe, die bereits verwendeten PINs auszusortieren und Bons mit Restguthaben herauszufiltern. Schließlich muss man für die Guthabenabfrage jeden einzelnen Code in das Feld eintippen.

Um dem Verlust von Geld entgegen zu wirken und das Guthaben auch ohne Paysafe-Bon in Online Casinos einzahlen zu können, gibt es das MyPaysafe Konto, auf das man die Belege in wenigen Schritten hochladen kann. Das Guthaben erscheint dann direkt im Guthabenkonto und kann von dort aus eingesetzt werden.

Von diesem Konto aus lassen sich problemlos, schnell und sicher Casinokonten aufladen oder Zahlungen in Online Shops tätigen. Wie genau das Konto funktioniert, erfahrt ihr im nachfolgenden Video.

Online Casinos, die Paysafecard als Zahlungsmethode anbieten, sind bei Spielern beliebt, die Wert auf Anonymität und Sicherheit legen. Die Paysafecard ist eine Prepaid-Karte, die für Online-Zahlungen verwendet werden kann, ohne persönliche Finanzinformationen preisgeben zu müssen. Die Karte kann man an verschiedenen Verkaufsstellen mit Bargeld erwerben.

Wenn du in Online Casinos mit Paysafecard einzahlen möchtest, solltest du folgende Schritte beachten:

  1. Überprüfung der Lizenzierung: Stelle sicher, dass das Casino eine gültige Lizenz von einer angesehenen Regulierungsbehörde besitzt.
  2. Bewertungen und Rezensionen lesen: Schaue dir Erfahrungsberichte und Bewertungen von anderen Spielern an, um einen Eindruck von der Zuverlässigkeit und Servicequalität des Casinos zu bekommen.
  3. Spielangebot prüfen: Vergewissere dich, dass das Casino die Spiele anbietet, die du spielen möchtest.
  4. Bonus- und Umsatzbedingungen: Beachte die Bedingungen für Boni und die Umsatzanforderungen, um böse Überraschungen zu vermeiden.
  5. Kundenservice: Ein guter Kundenservice ist wichtig, falls du Fragen oder Probleme hast.
  6. Auszahlungspolitik: Informiere dich über die Auszahlungspolitik des Casinos, da Paysafecard in der Regel nicht für Auszahlungen verwendet werden kann. Du musst dann eine alternative Auszahlungsmethode wählen.
  7. Datenschutz und Sicherheit: Das Casino sollte moderne Sicherheitsstandards verwenden, um deine Daten und Transaktionen zu schützen.

So zahlt man mit der Paysafecard in online Casinos ein

Um eine Paysafecard für Einzahlungen in Online Casinos zu verwenden, sind folgende Schritte in der Regel notwendig:

  1. Paysafecard erwerben:
  • Kaufe eine Paysafecard bei einer Verkaufsstelle in deiner Nähe. Diese Karten sind zumeist in verschiedenen Wertstufen verfügbar.
  • Nach dem Kauf erhältst du einen 16-stelligen PIN-Code, der das eigentliche Zahlungsmittel darstellt.
  1. Ein Online Casino wählen:
  • Wähle ein Online Casino, das Paysafecard als Einzahlungsmethode akzeptiert.
  1. Ein Konto anlegen:
  • Registriere dich beim Casino und erstelle dein Nutzerkonto, falls du noch keines hast.
  1. Zur Kasse gehen:
  • Logge dich in dein Casino-Konto ein und gehe zur Kasse oder zum Banking-Bereich.
  1. Einzahlungsoption wählen:
  • Wähle die Paysafecard als Einzahlungsmethode aus.
  1. Betrag angeben:
  • Gib den Betrag ein, den du einzahlen möchtest. Beachte dabei mögliche Mindesteinzahlungsbeträge des Casinos.
  1. Paysafecard-Code eingeben:
  • Gib den 16-stelligen Paysafecard-PIN ein, um die Zahlung zu bestätigen.
  1. Transaktion bestätigen:
  • Bestätige die Transaktion. Die Einzahlung erfolgt in der Regel sofort, sodass das eingezahlte Geld direkt auf deinem Spielerkonto zur Verfügung steht.

Die Vorteile der Nutzung von Paysafe-Card in Online Casinos sind:

  • Sicherheit: Da du keine persönlichen Kreditkarteninformationen oder Bankdaten eingeben musst, bleibt deine finanzielle Privatsphäre geschützt.
  • Budgetkontrolle: Paysafecard funktioniert wie eine Prepaid-Karte, was bedeutet, dass man nur das Geld ausgeben kann, das man zuvor eingezahlt hat. Dies hilft, das Spielverhalten besser zu kontrollieren.
  • Einfachheit und Bequemlichkeit: Die Einzahlung mit Paysafecard ist unkompliziert und schnell erledigt.
  • Anonymität: Da keine persönlichen Daten oder Konto- bzw. Kreditkarteninformationen nötig sind, bleibt die Anonymität gewahrt.
  • Weltweite Akzeptanz: Paysafecards werden weltweit in vielen Ländern angenommen und sind somit eine flexible Zahlungsmethode.

Beachte aber, dass für die Nutzung Gebühren anfallen können und dass Auszahlungen in der Regel nicht direkt auf eine Paysafecard erfolgen können. Dafür muss man in den meisten Fällen eine alternative Auszahlungsmethode im Casino auswählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert